Gebäudeversicherung Test

R+V Gebäudeversicherung Test

Die Wohngebäudeversicherung der R+V ist auf der Internetpräsenz des Versicherers verständlich beschrieben. Der interessierte Hausbesitzer erhält alle Informationen, die vor dem Vertragsabschluss erforderlich sind. Auffallend ist, dass die Gesellschaft lediglich einen Tarif für die Wohngebäudeversicherung anbietet, der alle relevanten Leistungen enthält. Auf Wunsch kann der Onlinerechner bemüht werden, er verschafft schnell Klarheit darüber, wie der Preis für die eigene Immobilie ausfällt.

Ein Tarif für alle Leistungen

R+V Gebäudeversicherung TestDer Versicherer der Genossenschaftlichen FinanzGruppe fällt durch eine transparente Tariflandschaft in der Wohngebäudeversicherung auf. Der Tarif bietet einen umfassenden Schutz vor Schäden, die durch Feuer, Leitungswasser, Rohrbruch, Sturm und Hagel verursacht werden. Gegen einen Aufpreis können Schäden aus Naturkatastrophen, Überschwemmungen, Rückstau, Erdbeben und weitere Elementarschäden eingeschlossen werden. Eine Schadenhotline steht rund um die Uhr kostenfrei zur Verfügung und ist bei Notfällen immer erreichbar. Die Versicherung nimmt bei korrekter Ermittlung der Versicherungssumme keine Kürzung wegen Unterversicherung vor. Bei einem Totalschaden wird der ortsübliche Neubauwert des Hauses ersetzt, der Wiederaufbau wird somit ermöglicht. Bei einem Teilschaden übernimmt der Versicherer die Reparaturkosten. Auch werden entstandene Aufräum-, Schutz- oder Bewegungskosten übernommen. Wählt der Verbraucher einen Vertragsabschluss über drei Jahre, kann eine Feuer-Rohbauversicherung beitragsfrei eingeschlossen werden, um das Haus in der Bauphase abzusichern.

Geringe Mehrkosten für Leistungserweiterungen

Gegen einen niedrigen Zusatzbeitrag kann der Versicherungsschutz erweitert werden. Überspannungsschäden durch Blitz können ebenso integriert werden wie Elementarschäden durch Überschwemmung, Erdbeben oder Schäden durch witterungsbedingten Rückstau von Wasser. Auch sind Glasschäden über die R+V Wohngebäudeversicherung abzusichern. Besonders interessant ist die Erweiterung durch die R+V PrivatPolice. Dabei handelt es sich um eine Kompaktversicherung für Wohngebäude, Hausrat, Haftpflicht, Rechtsschutz und Unfall. Dank einem attraktiven Preisnachlass können sich Versicherte nicht nur vor Schäden an ihrer Immobilie schützen, sondern einen vollumfänglichen Schutz abschließen, der alle wichtigen Lebensbereiche abdeckt.

Wohngebäudeversicherung-Test: R+V im Topschutz „gut“ (Stand: 2017)

Im Rating aus dem Analysehaus Franke und Bornberg wurde die Wohngebäudeversicherung R+V PrivatPolice Flächenmodell mit „FF“ (gut) bewertet und das Summenmodell mit F (befriedigend). In der Kategorie Topschutz wurden nur Tarife gelistet, die leistungsstarken Versicherungsschutz bieten. Die Zuordnung erfolgte ohne Rücksicht auf die Beitragshöhe. Versicherungen im Topschutz enthalten folgende Leistungen (Quelle):

  • Aufräumungs- und Abbruchkosten
  • Bewegungs- und Schutzkosten
  • Ableitungsrohre auf dem Versicherungsgrundstück
  • Wasserzuleitungs- u. Heizungsrohre auf dem zu versichernden Grundstück
  • Überspannungsschäden

Die Testergebnisse werden aktualisiert, wenn die Versicherungsbedingungen überarbeitet werden.

Keine neuen Testergebnisse verfügbar

Die R+V Wohngebäudeversicherung wurde in den letzten Jahren in den Gebäudeversicherung Testergebnissen von Stiftung Warentest und von Öko-Test nicht näher erwähnt. Somit wurde sie weder als Testsieger ausgezeichnet noch fiel sie negativ im Leistungsvergleich auf. Versicherte, die an der R+V Wohngebäudeversicherung interessiert sind, müssen dennoch nicht auf ein neutrales Testergebnis verzichten. Mit einem Tarifrechner lässt sich gut nachvollziehen, wie sich die R+V im Vergleich zu anderen Gesellschaften platziert. Ein aktuelles Testergebnis ist zu den Wohngebäudeversicherungen deshalb nicht zwingend erforderlich.

Der Tarifvergleich als wichtiger Anhaltspunkt

Auf der Internetseite der R+V können interessierte Versicherte eine erste Preisangabe für ihren Versicherungsschutz ermitteln. Einen besseren Überblick bekommt man, wenn man einen Online-Tarifvergleich durchführt. Dazu eignet sich ein Online-Tarifrechner gut. Er vermittelt einen kompakten Überblick über viele Tarife. Auf einen Blick ist dadurch zu erkennen, wie sich die Wohngebäudeversicherung der R+V im Vergleich zu anderen Anbietern verhält. Der Onlinevergleich ist somit ein wichtiger Anhaltspunkt für die Entscheidung zur Tarifwahl, und er ersetzt auch ein fehlendes aktuelles Testergebnis. Der Versicherte kann sich nach dem Vergleich für die R+V entscheiden und hat das gute Gefühl, einen Tarif mit einem vernünftigen Preis-Leistungs-Verhältnis zu wählen. www.rundv.de