Gebäudeversicherung Test

Janitos Gebäudeversicherung Test

Die Janitos Wohngebäudeversicherung fällt durch eine klar strukturierte Tariflandschaft auf. Sie besteht aus lediglich drei Tarifen, die preisbewusste Kunden ebenso anspricht wie sehr anspruchsvolle Versicherte. Hervorzuheben ist der aussagekräftige Internetauftritt. Hier findet jeder Kunde alle Informationen, die für eine Entscheidung für die Janitos Wohngebäudeversicherung wichtig sind. Der interessierte Versicherte kann sich somit vor dem Vertragsabschluss umfassend zum gewünschten Versicherungsschutz informieren.

Finanztest vergleicht Wohngebäudeversicherungen

Janitos Gebäudeversicherung TestIn der Maiausgabe der Verbraucherzeitschrift Finanztest (Ausgabe 5/2016) erschien ein umfangreicher Test zur Wohngebäudeversicherung. Bewertet wurden knapp 100 Tarife hinsichtlich ihrer Kosten und Leistungen für ein Einfamilienhaus (Neubau und Bestandsimmobilie). Im Ergebnis sind nur rund ein Drittel der Tarife nach Ansicht von Stiftung Warentest empfehlenswert. Neben dem Standardschutz bei Schäden durch Leitungswasser, Feuer, Sturm und Hagel mussten mindestens folgende fünf Zusatzkriterien erfüllt sein um den Anforderungen der Tester zu genügen:

  • grobe Fahr­lässigkeit
  • Aufräum­kosten
  • Mehr­kosten durch amtliche Auflagen
  • Aufwendungen für Dekontamination
  • Über­spannungs­schäden durch Blitz

Die InterRisk-Versicherung konnte mit ihrem Tarif „BestSelction 2013“ überzeugen und zählt damit zu den empfehlenswerten Tarifen (Quelle).

Sehr gutes Ergebnis im Focus Money Test 2015

Die Janitos bestand im Focus Money Test 2015, der in Zusammenarbeit mit Franke und Bornberg entstand, mit Bravour: der Tarif „Best Selection“ erhielt im Test die höchstmögliche Bewertung FFF (hervorragend). Die Prämie wurde zwar nur mit einer 3 bewertet, jedoch konnte der Anbieter in den Bereichen Rankingnote (1,0) und Gesamtnote (1,6) umso mehr überzeugen (Quelle).

Wohngebäudeversicherung: Topschutz „hervorragend“ im Test

Bei Topschutz-Angeboten steht im Rating von Franke und Bornberg die Leistung im Vordergrund – der Test nimmt keine Rücksicht auf die Beitragshöhe. Es wurden nur Tarife in der Kategorie Top-Schutz bewertet, die folgende Leistungen enthalten:

  • Aufräumungs- und Abbruchkosten
  • Bewegungs- und Schutzkosten
  • Ableitungsrohre auf dem Versicherungsgrundstück
  • Wasserzuleitungs- u. Heizungsrohre auf dem Versicherungsgrundstück
  • Überspannungsschäden

In dieser Kategorie konnten zwei Tarifvarianten der Janitos die Höchstwertung FFF (hervorragend) erzielen:
Janitos Wohngebäude Best Selection und Janitos Best Selection mit Individualupdate.

Die Janitos im Test des Jahres 2012

Im Jahr 2012 wurde die Janitos von Öko-Test in der Ausgabe von Februar auf den zweiten Rang gewählt. Ein erster Platz wurde nicht vergeben, somit darf sich die Janitos Wohngebäudeversicherung als Testsieger verstehen. Ausgezeichnet wurde der „Best Selection“-Tarif, die beiden günstigeren Tarife der Wohngebäudeversicherung wurden nicht im Test betrachtet. Auffallend war nach Ansicht der Tester das umfassende Leistungsspektrum, das dennoch zu günstigen Preisen erhältlich war. Die Janitos profitiert an dieser Stelle offenbar von ihrem Konzept, auf einen teuren Außendienst zu verzichten und ausschließlich auf den Onlineauftritt und auf die Maklerbetreuung zurückzugreifen. Das garantiert ihr eine günstige Kostenstruktur, die sie mit attraktiven Preisen an ihre Kunden weitergibt.

Konstante Testergebnisse aus den Vorjahren

Bereits im Jahr 2008 wurde die Janitos Wohngebäudeversicherung von Öko-Test mit Bestnoten bewertet. Das zeigt, dass der Versicherer auf solide Leistungen setzt, die zu konstant günstigen Preisen angeboten werden. Das Konzept ist offenbar dauerhaft erfolgreich und wird von den unabhängigen Ratinginstituten mit guten Testurteilen belohnt. Für den Versicherten ergibt sich daraus das sichere Gefühl, dauerhaft bei einem Versicherer unter Vertrag zu sein, der durch Konstanz und Solidität überzeugt. Mehr zu aktuellen Wohngebäude Test Ergebnissen.

Drei Tarife mit individueller Leistung

Die Janitos bietet eine Wohngebäudeversicherung in den Tarifvarianten „Basic“, „Balance“ und „Best Selection“ an. Mit der Basic-Variante möchte man preisbewusste Verbraucher ansprechen, die eine günstige Absicherung ihrer Immobilie bei vernünftigen Leistungen suchen. Der Tarif Balance verspricht einen ausgewogenen Schutz. Die Best Selection-Variante ist für Kunden konzipiert, die sehr hochwertige Versicherungsleistungen suchen. Versichert sind Aufräum- und Abbruchkosten, Bewegungs- und Schutzkosten und ein Mietverlust für private Räume über einen unterschiedlich langen Zeitraum. Der Mietverlust für gewerbliche Räumlichkeiten kann in den höherwertigen Tarifen ebenso eingeschlossen werden, wie zusätzliche finanzielle Aufwendungen durch behördliche Auflagen. Versichert sind Schäden aus Leitungswasser, Feuer und Sturm, wobei die Best Selection-Variante jeweils die höchsten Erstattungssummen garantiert. Auf Wunsch können in allen Tarifen Elementarschäden gegen Aufpreis mitversichert werden. Zusätzliche Leistungen wie eine Feuerrohbauversicherung, grobe Fahrlässigkeit oder Marderbiss sind auf Wunsch und je nach Tarif zu vereinbaren. Damit kann die Janitos Wohngebäudeversicherung gut auf die individuellen Wünsche des Versicherten zugeschnitten und an den Anforderungen der Immobilie ausgerichtet werden.

Die Janitos im Online-Tarifvergleich

Wer sich nicht ausschließlich auf die Testresultate von Testinstituten verlassen möchte, nutzt einen Online-Vergleichsrechner, bevor die Entscheidung für eine Wohngebäudeversicherung fällt. Die Versicherung für Wohneigentum kann gut mit Hilfe eines Tarifrechners verglichen werden, der auf viele aktuelle Tarife zurückgreift und damit einen kompakten Überblick erstellt. Der Versicherte sieht auf einen Blick, wie sich die Janitos Wohngebäudeversicherung im Vergleich behauptet. In Kombination mit den aktuellen Testergebnissen ist es möglich, eine fundierte Entscheidung für den Versicherer zu fällen. www.janitos.de